Everytime
Na wer sagst denn, klappt doch schon wieder ganz gut.
Heute eigentlich wie ein normaler Mensch gegessen
 Zwei Brote und Abends mit den Eltern essen gefahren.
 War mit persönlich immer noch zuviel, aber scheinbar
 eine Masse, die so normal ist, dass sie
 niemandem als zu wenig  oder zu viel auffällt.
 Beim Essen habe ich mich dann gefragt , ob ich erst enden
 muss wie Sören, der Sohn (20, studiert) einer bekannten,
 bei der meine Eltern am Wochenende waren.
Er ist heute ins Krankenhaus gekommen, weil er wohl zusammen gebrochen ist. Bei meiner größe und einem Gewicht von 40 kg. Wie Verdammtnochmal, kann es sein, dass sowas niemandem auffällt! Warum sehen Eltern
 unsere Krankheit immer erst, wenn es  schon fast zuspät  ist?
 Muss ich auch erst vor den Augen meiner Mum zusammenbrechen, damit sie sieht was ich habe?
 Jedenfalls ist er jetzt im Krankenhaus ich habe nichtmal eine Ahnung, ob er danach in Therapie geht, jenachdem was ich mitbekommen habe muss er nämlich nicht!!!
 Der Arme Kerl tut mir so leid, im KH werden sie ihn jetzt 2 Wochenlang mit Pommes etc. vollstopfen, damit er 10 kg zunimmt!!!
 Einfach krank, die wissen gar  nicht, was sie so mit ihm machen!!! Er hat so unglaublich lange an seinem Gewicht gearbeitet, dafür gekämpft dünn zu sein und das nehmen sie ihm jetzt!!!


Naja, mal zu was anderem.
 Bei SVZ hat mir irgendeine kranke auf meine Pinnwand geschrieben
 "Du und deine Foto's sind voll hässlich, ich hasse dich"
Sämtliche meiner Freunde sind nun fest davon überzeugt, es wäre bestimmt "deine Ex" wie sie sich so liebevoll ausdrückten. Sie sind fest davon überzeugt, dass sie sich einfach ein zweites Profil erstellt hat um mir das drunter zu semmeln...
 Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die so drauf ist.
 Ich denke nicht, dass sie es war...
 Aber am besten kannst du sie einschätzen.
 Naja, irgendwie ziemlich lächerlich die ganze Sache.

Übrigends stand ich heute am Fenster,
habe an die Vögel gedacht und daran, wie wir zusammen da standen. Du glaubst gar nciht, wie sehr ich das
vermisse. Nicht allein am Fenster stehen zu müssen.
Sondern, dass jemand hinter mir steht mich im Arm hält,
als würde er sagen wollen, mach keinen Mist, spring nicht daraus, auch wenn du es manchmal gerne würdest.
Mir fehlt das Gefühl, dass hier jemand ist der mich halten will, der mich in so einem Moment aufhalten könnte und es würde.
Allerdings zieht mich shcon der Gedanken daran, dass du es machen würdest, wenn du könntest mich vom Fenster zurück.

Du bist mein Engel, ich liebe dich
 

5.8.08 23:15
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Designer


On the run

Gratis bloggen bei
myblog.de